HNO Arzt Hockenheim, Schwetzingen - Hals- Nasen- Ohrenarzt, Dr. med. Martin Lindenberger

Öffnungszeiten

Standort Hockenheim
  Montag   14-18 Uhr
Dienstag 9-12 Uhr 15-17 Uhr
Mittwoch 9-13 Uhr  
Donnerstag 9-12 Uhr 15-19 Uhr
Freitag 9-14 Uhr  

Online-Terminvereinbarung


Dr. Lindenberger, HNO-Arzt in Hockenheim und Schwetzingen

Der Patient mit seinen somatischen, psychischen und sozialen Problemen steht in unseren
HNO-Praxen an den Standorten Hockenheim und Schwetzingen im Mittelpunkt der Bemühungen
von mir und meinen Mitarbeiterinnen.

HNO-Praxis Hockenheim und Schwetzingen - Dr. Lindenberger

Jedem unserer Patienten gilt unser Respekt und unsere ungeteilte Aufmerksamkeit in der Behandlung seines Leidens. Jeder Patient kommt in den Genuss sämtlicher diagnostischer und therapeutischer Verfahren, die in unserer Praxis zur Verfügung stehen. Meine langjährige Ausbildung im Fach HNO an Universitätskliniken und meine praktische Erfahrung werden durch eine technische Infrastruktur auf universitärem Niveau ergänzt.

Aufgrund der Möglichkeit sowohl einer konservativen als auch einer ambulanten oder stationären operativen Therapie ist unserer Praxis in der Lage, ohne wirtschaftliches Eigeninteresse dem Patienten für sein spezifisches Leiden eine optimale Therapie anzubieten.

Meine Mitarbeiterinnen und ich arbeiten kontinuierlich an einer weiteren Verbesserung der Qualität der Dienstleistung unserer Praxis. Im Rahmen dieses Prozesses sind uns Anregungen und konstruktive Kritik unserer Patienten stets willkommen.


Hockenheim
Heidelberger Straße 19
68766 Hockenheim
Tel.: 06205/6612



HNO-Praxis Dr. med. Martin Lindenberger - Tradition – Innovation – Nachhaltigkeit

Am Standort Heidelberger Strasse 19, Hockenheim besteht seit mehr als 40 Jahren eine Praxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Seit 1997 ist Dr. Lindenberger als Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde an diesem Standort und als Belegarzt an der GRN Klinik Schwetzingen tätig.

Seit 2008 können Patienten mit ihren Erkrankungen auf hals-nasen-ohrenärztlichem Gebiet und für Vorsorgeleistungen auch am Standort Bodelschwinghstrasse 12, Haus F, GRN Klinik Schwetzingen behandelt werden. Die Behandlung an den Standorten Hockenheim und Schwetzingen steht sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten zur Verfügung.
Der Standort Schwetzingen mit der unmittelbaren räumlichen Nähe zu den Hauptabteilungen des GRN Schwetzingen und kooperierenden Haus- und Facharztpraxen am Haus sorgt für Synergien zu Gunsten einer koordinierten und effektiven Patientenversorgung.

Das Einzugsgebiet unserer beiden Standorte umfasst neben den Städten Schwetzingen und Hockenheim die Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft (Reilingen, Altlussheim, Neulussheim), den gesamten Rhein-Neckar-Kreis, den Landkreis Karlsruhe sowie die Städte Heidelberg und Mannheim.

Durch die räumliche Nähe zu den Patienten aufgrund der beiden Standorte Hockenheim und Schwetzingen und eine besondere Flexibilität in der Bereitstellung einer differenzierten HNO-Diagnostik und –Therapie kommen wir unseren Patienten stets entgegen.

Die Klientel unserer HNO-Praxis umfaßt das gesamte Altersspektrum vom Neugeborenen bis zu hoch betagten Menschen. In Anhängigkeit des Alters stehen unterschiedliche Fragestellungen im Vordergrund:
Bei unseren jüngsten Patienten ist die audiologische Diagnostik mit objektiven Verfahren wie der Ableitung Otoakustischer Emissionen und Distorsionsprodukten zur Abklärung einer möglichen Hörstörung von besonderer Wichtigkeit.
Im Kindergartenalter begleitet unsere HNO-Praxis die Sprachentwicklung und diagnostiziert Sprachentwicklungsverzögerungen bzw. Sprachentwicklungsstörungen mit validierten Sprachentwicklungstests (SETK, HSET).
Ab dem Jugendalter nimmt die Diagnostik allergischer Erkrankungen einen zunehmenden Raum ein. Wir diagnostizierten Heuschnupfen mittels Prick-Testungen, Bestimmung des spezifischen IgE und durch nasale Provokation. Wiederholt ergibt sich bei Typ I Allergien die Notwendigkeit zu einer Hyposensibilisierung (spezifische Immuntherapie), die wir an unserem Standort Hockenheim durchführen.
Im Erwachsenenalter häufen sich Schwindelbeschwerden. Wir bieten für die Abklärung eine differenzierte hals-nasen-ohrenärztliche Diagnostik an, die die Durchführung einer Videonystagmographie (VNOG), Posturographie und die Ableitung akustisch evozierter Potentiale (BERA) umfasst. Ein spezielles Trainingsprogramm für Schwindel mittels einer mobilen Posturographie mit Neurofeedback (Vertiguard) steht in unserer Praxis in Hockenheim zur Verfügung. Wir befinden uns damit an der Spitze der Innovation.
Mit zunehmendem Alter wächst auch die Inzidenz von Schwerhörigkeit, Hörsturz und Tinnitus. Die Diagnostik umfasst hierbei u.a. Tonaudiometrie und Sprachaudiometrie.
Die Methode der Coordinated Reset Neurostimulation (ANM) stellt in der Behandlung eines chronifizierten tonalen Tinnitus einen entscheidenden Fortschritt dar. Am Standort Hockenheim verfügen wir über diese validierte, innovative Therapie-Option. Im fortgeschrittenen Alter häufen sich neurologische Erkrankungen – wie z.B. Schlaganfälle, die in ihrer Folge zu Schluckstörungen (Dysphagie) führen können. Der Hals-Nasen-Ohrenarzt kann mittels endoskopischer Diagnostik des Schluckvorgangs entscheidende Hinweise zu Indikation und Ablauf eines logopädischen Schlucktrainings geben.
In diesem Lebensabschnitt ergeben sich auch gehäuft Indikationen zur Versorgung mit einer Trachealkanüle zur Sicherstellung der Atmung und Vermeidung einer Aspiration.
Bei eingeschränkter Mobilität kümmert sich unsere Praxis im Rahmen von Hausbesuchen um diese Patienten.

Die Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit, Kommunikationsfähigkeit und Integration in das soziale Umfeld unserer Patienten liegt uns am Herzen und ist Ziel unserer Bemühungen.
Die HNO-Praxis Dr. Lindenberger ist aufgrund der belegärztlichen Kooperation mit der GRN Klinik Schwetzingen in der Lage, den potentiellen Konflikt konservativer versus operativer Therapie und ambulanter versus stationärer Operation im Sinne des Patienten aufzulösen. Die Entscheidung für eine spezielle Therapie kann sich somit ausschließlich an medizinischen Aspekten und am Wohl des Patienten orientieren.

Im Vergleich zu einer Operation in einer großen Hals-Nasen-Ohrenklinik bietet eine belegärztliche HNO-Operation durch Dr. Lindenberger an der GRN Klinik Schwetzingen für den Patienten den Vorteil einer genauen Kenntnis seines spezifischen Problems durch den Operateur, eine detaillierte, persönliche Planung und Besprechung der Operation und die Nachsorge in einer Hand.

Durch die Einführung, konsequente Umsetzung und regelmäßige Kontrolle unseres Qualitätsmanagementsystems ist die konstante Erreichung und Einhaltung hoher
Qualitätsmaßstäbe sichergestellt.

Der Erfolg einer Hals-Nasen-Ohren-Praxis ist eine Teamleistung. Er erfordert eine intakte praxis-interne Kommunikation und die enge Kooperation mit Hausärzten und Fachärzten der Region. Durch Mitgliedschaft in den Ärztenetzen Hockenheim und Schwetzingen sowie in MEDI, einer überregionalen ärztlichen Kooperation, ist ein reger interdisziplinärer Austausch stets gegeben.

Die HNO-Praxis Dr. Martin Lindenberger strebt für ihre medizinische Dienstsleistung Nachhaltigkeit an. Wir sind bestrebt, durch Aufklärung und Prävention die Entstehung von Erkrankungen zu verhindern.
Wir unterbreiten unseren Patienten Therapie-Vorschläge, deren Effektivität wissenschaftlich belegt ist und von denen wir überzeugt sind. Ambulante und belegärztliche Operationen am GRN Schwetzingen werden standardisiert und in hoher Frequenz durchgeführt. Ergebnisse auf hohem Niveau werden durch eine persönliche, intensive post-operative Nachsorge und eine konsequentes Qualitätsmanagement gewährleistet.

Wir möchte unseren Beitrag als Praxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in der Metropolregion Rhein-Neckar leisten für eine effektive, sinnvolle und gerechte Verteilung der Ressourcen innerhalb des Gesundheitssystems in Deutschland zur dauerhaften Erhaltung einer medizinischen Versorgung auf hohem Niveau.

 
Impressum I Datenschutzhinweise I Nutzungsbedingungen I Inhalt
© 2009-2016, Dr. Lindenberger - HNO-Arzt, Hockenheim, Schwetzingen