HNO Arzt Hockenheim, Schwetzingen - Hals- Nasen- Ohrenarzt, Dr. med. Martin Lindenberger

Öffnungszeiten

Standort Hockenheim
  Montag   14-18 Uhr
Dienstag 9-12 Uhr 15-17 Uhr
Mittwoch 9-13 Uhr  
Donnerstag 9-12 Uhr 15-19 Uhr
Freitag 9-14 Uhr  

Online-Terminvereinbarung


Diagnostik

Was ist eine Allergie?

Allergie ist eine überschießende, krankmachende, spezifische Immunreaktion (= Hyperergie) gegen exogene Substanzen (= Allergene). Allergene sind Proteine mit niedrigem Molekulargewicht und guter Löslichkeit, die Haut und Schleimhäute durchdringen können.

Allergene können dabei durch Inhalation, Nahrungsaufnahme oder Injektion in den Körper des Patienten gelangen.

Häufige Manifestationen einer Allergie sind Heuschnupfen, Asthma bronchiale, Hauterkrankungen und Reaktionen auf bestimmte Nahrungsmittel.

Was für Testverfahren zum Nachweis einer Allergie gibt es?

Allergietest

Allergien können prinzipiell durch Hauttestungen, Provokationstests oder aus dem Blut des Patienten nachgewiesen werden.

In unseren HNO-Praxen an den Standorten Hockenheim und Schwetzingen führen wir Scratch-, Prick- und Epicutantestungen sowie nasale Provokationen durch. Eine Absicherung und Quantifizierung der so erlangten Ergebnisse kann dann über eine Bestimmung des spezifischen IgE aus dem Blut erfolgen.

Als Kontraindikationen gegen die Durchführung eines Hauttests sind folgende Situationen anzusehen: Wir bitten daher unsere Patienten, uns im Vorfeld einer Hauttestung eine Liste ihrer aktuell eingenommenen Medikamente und möglicher Vorerkrankungen zugänglich zu machen.

Wer sollte Allergietestungen durchführen?

Hauttestungen und Provokationstestungen am Erfolgsorgan erfordern eine besondere Infrastrukur in der Praxis (z.B. Rhinomanometrie) und eine langjährige Erfahrung des Untersuchers. Diese Voraussetzungen sind typischerweise bei Kollegen mit der Zusatzbezeichnung "Allergologie" gegeben.

Bezüglich der Durchführung von Epicutan-Testungen hat Albert Kligman 1983 die notwendige Expertise treffend auf den Punkt gebracht: "Far too many patch testers are exceedingly naive in the interpretation of patch tests; anyone can do a patch test, few do it well, fewer still can properly interpret patch tests."

Welche Therapien stehen bei einer Allergie zur Verfügung?

Die therapeutischen Optionen gliedern sich in:

Warum sollte ein Heuschnupfen frühzeitig behandelt werden?

Eine unbehandelte allergische Rhinitis kann in 30 bis 40% der Fälle im Rahmen eines Etagenwechsels zu einem allergischen Asthma bronchiale führen.
Impressum I Datenschutzhinweise I Nutzungsbedingungen I Inhalt
© 2009-2018, Dr. Lindenberger - HNO-Arzt, Hockenheim, Schwetzingen